XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Sehenswürdigkeiten in Lübeck

NaturMuseenBauwerkeKunst und Kultur

Lübecker Museen

zurück
© Andreas Geick / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Buddenbrookhaus

Ein begehbarer Roman – das ist das Buddenbrookhaus. Denn eben jenes Haus ist zentraler Handlungsplatz im nobelpreisgekrönte Roman „Buddenbrooks“ vom Thomas Mann. Der Lübecker Schriftsteller ließ seine eigene Familiengeschichte in den Roman einfließen und so findet man eine faszinierende Ausstellung in jener Etage, wo einst Familie Mann und auch die Romanfamilie lebte.

Buddenbrookhaus
Mengstraße 4
23552 Lübeck
Tel.: 0451-1224190
              

Günther-Grass-Haus

Ein Forum für Literatur und Bildende Kunst ist das Günther-Grass-Haus in Lübeck. In einer Dauerausstellung werden Einblicke in das Schaffen des Literaturnobelpreisträgers, Grafikers und Bildhauers gegeben. Über 1100 Zeichnungen, Radierungen, Lithographien und Aquarelle vermitteln dem Besucher einen lebhaften Eindruck. Ergänzt wird das Museum durch zahlreiche Sonderausstellungen, Workshops und Führungen.

Günther-Grass-Haus
Glockengießerstraße 21
23552 Lübeck
Tel.: 0451-1224230
            

St. Annen-Museum

Das Museum im St. Annen-Kloster gilt als eines der schönsten Museen Deutschlands. Das Museum besteht seit 1915 und fügt sich perfekt in das Gebäude ein. Denn die Exponate zeigen eine große Bandbreite der kirchlichen Kunst im mittelalterlichen Lübeck. Vom 13. bis zur ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts reichen dabei die Ausstellungsstücke. Regelmäßig werden Führungen zu Dauer- und Sonderausstellungen angeboten.

St. Annen-Museum
St. Annen-Straße 15
23552 Lübeck
Tel.: 0451-1224137
          

Holstentor-Museum

Das Holstentor ist seit jeher ein Symbol für die Macht der Hanse und der Geschichte Lübecks. Dementsprechend dreht sich im Inneren des Wahrzeichens auch alles um die „Die Macht des Handels“. Die Dauerausstellung wird in sieben Themenräumen präsentiert und erläutert anschaulich die Geschichte der Königin der Hanse. Jeden Samstag und jeden Sonntag werden darüber hinaus informative Führungen angeboten.

Museum Holstentor
Holstentorplatz
23552 Lübeck
Tel.: 0451-1224129
        

© Garitzko / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Willy-Brandt-Haus Lübeck

Das politische Leben Willy Brandts und die damit verknüpfte wechselvolle Geschichte Deutschlands und Europas sind Thematik des Willy-Brandt-Hauses in Lübeck. Die multimediale Ausstellung ist für alle Altersgruppen geeignet und bietet Führungen, Aktionen für Kinder, Vorträge, Lesungen, Seminare und Diskussionsrunden. Der Eintritt in das interaktive Vergnügen ist übrigens frei.

Willy-Brandt-Haus
Königstraße 21
23552 Lübeck
Tel.: 0451-1224250
       

Museum für Natur und Umwelt

Direkt am Lübecker Dom befindet sich das Museum für Natur und Umwelt. Schwerpunkt des Museums sind die Naturgeschichte Lübecks sowie die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt der Region. Durch ständig wechselnde Soderausstellungen lohnt auch ein zweiter oder dritter Besuch. Für weitere Unterhaltung sorgen zahlreiche Veranstaltungen. Verpassen sollte man auch nicht das 14 Meter lange Pottwal-Skelett im Domhof.

Museum für Natur und Umwelt
Musterbahn 8
23552 Lübeck
Tel.: 0451-1224122
      

Lübecker Theaterfigurenmuseum

Die weltweit größte Ausstellung zum Thema Figurentheater findet man in Lübeck. Exponate verschiedener Kontinente und mit teils 300-jähriger Geschichte werden gezeigt. Neben Theaterfiguren sind auch Instrumente, Kulissen und Plakate verschiedener Aufführungen zu sehen. Das Spiel einiger Exponate wurde durch die UNESCO sogar zu den Meisterwerken des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit erklärt.

Theaterfigurenmuseum
Kolk 14
23552 Lübeck
Tel.: 0451-78626
     

Weitere Museen

Nicht nur in der Innenstadt finden sich spannende Ausstellungen. Nordöstlich der Altstadt findet sich das Industriemuseum Geschichtwerkstatt Herrenwyk, der sich der Entwicklung des gleichnamigen Ortsteils vom kleinen Fischer- und Bauerndorf zum Industrievorort Lübecks annimmt. Unweit entfernt finden Urlauber die Grenzdokumentations-Stätte Lübeck-Schlutup, welche die problematische Grenzsituation Lübecks von der Teilung Deutschlands bis zur Wiedervereinigung zeigt.

Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk
Kokerstraße 1-3
23569 Lübeck
Tel.: 0451-301152


Grenz-Dokumentationsstätte Lübeck-Schlutup
Mecklenburger Straße 12
23568 Lübeck
Tel.: 0451-64831